hackershell_'s cover image

Workshop: Feinstaubsensor

Hosted by hackershell_

Tweet Share Share
Attend

Luftverschmutzung: In der öffentlichen Diskussion rund um die Feinstaubbelastung in Städten, hat das OK-Lab Stuttgart die Initiative und Plattform luftdaten.info ins Leben gerufen. Dort werden auf einer zentralen Karte viele Messpunkte und -werte zusammengeführt.

Daneben hat das OK-Lab Stuttgart ein gute Anleitung zur Verfügung gestellt wie man sich Beteiligen kann. Wir finden das ganze Projekt gut und möchten die Feinstaubsensoren nachbauen. – gemeinsam mit euch.

Der Workshop

Zusammen mit den Vetomat wollen wir gemeinsam, jeder seinen eigen Feinstaubsensor zusammenbauen. Das Ziel soll sein, dass am Ende jeder seinen eigenen und funktionierenden Feinstaubsensor mit nach Hause nehmen kann und dort auf die Fensterbank oder Balkon anbringen kann.

Wir werden uns an der Anleitung von luftdaten.info orientieren.

Mitmachen

Du kannst natürlich einfach vorbei kommen, besser wäre es aber wenn du uns kurz Bescheid gibts hackershell @ mail36.net wenn du teilnehmen möchtest.

Die Bauteile musst du dir im Vorfeld besorgen. Wenn du uns bis 14. Februar 40€ Bar zukommen lässt, werden wir alle notwendigen Teile für dich besorgen. (Außer Steckernetzteil USB (Micro_USB), wahrscheinlich hast du so was zu Hause rumliegen.)

Internet + Strom vorhanden. Bringt am besten auch einen Laptop mit. Termin

Workshop: „Feinstaubsensor basteln“ Datum: Sa. 23. Februar 2019 Uhrzeit Beginn: 15.00 Uhr Uhrzeit Ende: 19.00 Uhr Ort: Vetomat, Wühlischstr. 42, 10245 Berlin-Friedrichshain (Straßenbahn: M13, Station: Gärntnerstraße)

Time:
Feb. 23, 2019, 3 p.m. - Feb. 23, 2019, 7 p.m.
Place:

Comments

Attendees (1)

tunda Yes
Host

Photos

Beitragsbild

Bauteile

Bild von: „Büro für Gestalten" unter [CC BY-ND](https://creativecommons.org/licenses/by-nd/3.0/de/)