Code for Düsseldorf's cover image

DatenDonnerstag

Hosted by Code for Düsseldorf

Tweet Share Share

Vorweg: Wir sind selbst alle zum größten Teil interessierte Laien, die gemeinsam neue Techniken ausprobieren wollen. Ob Frau oder Mann, jung oder alt, habt keine Angst mal vorbeizuschauen!

Das Düsseldorfer OK Lab ist eine regionale Gruppen von DesignerInnen, EntwicklerInnen, JournalistInnen, interessierten BürgerInnen und Anderen, die sich regelmäßig treffen, um an nützlichen Projekten rund um Offene Daten zu arbeiten. Daher bringt gerne euren Rechner mit! (Ist natürlich kein Muss!)

Die Open Knowledge Labs (OK Labs) sind lokale Gruppen aus Menschen, die ihre (nicht nur) technischen Fähigkeiten dazu nutzen, um das gesellschaftliche Zusammenleben positiv zu beeinflussen. Sie treffen sich regelmäßig um gemeinsam Software-Anwendungen, Visualisierungen und weitere Ideen für ihre Stadt zu entwickeln. Es sind keine Vorkenntnisse notwendig und wir sind offen für alle Menschen, egal welchen Alters, welchen beruflichen Hintergrundes, etc. Die Anwendungen und Werkzeuge helfen dabei den Alltag von Bürgerinnen zu vereinfachen, ermöglichen Partizipation oder verbessern die Kommunikation zwischen Staat und BürgerInnen. Die Basis vieler Anwendungen sind offene Verwaltungsdaten wie Finanzdaten, Umweltdaten, Daten zu Bildung, Nahverkehr oder statistische Daten. Im OK Lab Düsseldorf dreht sich alles um unsere Stadt: Düsseldorf.

Wir treffen uns in der Regel jeden dritten Donnerstag im Monat im LibraryLab der Zentralbibliothek der Stadtbüchereien Düsseldorf (hinter dem Hauptbahnhof) ab 18:00 Uhr (bis ca. 20:00 Uhr, dann schließt auch die Zentralbibliothek). Parkplätze gibt es wenige (aber ein Parkhaus); mit dem Fahrrad oder öffentlichen Verkehrsmitteln ist die Anreise aber einfach zu gestalten. Seit März 2020 treffen wir uns online in einer Jitsi-Instanz. Der Link ist beim Ort oder auf den Webseite des OK Labs hinterlegt.

Aktuelle Informationen gibt es immer auf Twitter, Facebook, und hier bei Get Together.

Time:
Aug. 20, 2020, 6 p.m. - Aug. 20, 2020, 8 p.m.

Comments

Attendees (2)

Photos